Denkmalsinschrift

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ihren in den
Weltkriegen
gefallenen Opfern
Die dankbare Gemeinde Lentföhrden

Name gefallen am:                            Johannes Schröder 19.12.1944
Dietrich Thies 06.10.1914               Willi Holst 25.12.1944
Wilhelm Grimm 18.04.1915            Karl Blöcker 20.01.1945
Hans Möller 13.06.1915                  Hermann Reusch 28.01.1945
Hermann Bestmann 29.06.1915    Willi Bonnhoff 09.02.1945
Herbert Lanz 08.04.1916                Gustav Borreck 21.02.1945
Markus Ahrens 12.04.1916            Ernst Mohr 18.03.1945
Heinrich Bredenbek 18.05.1916    Albert Spiegel 20.03.1945
Jasper Pohlmann 27.05.1916         Erich Wrage 25.03.1945
Joch. Bestmann 15.07.1916            Richard Sarau 31.03.1945
Ernst Scheefe 11.08.1916              Gustav Grabert 31.03.1945
Walter Husmann 27.08.1916         Willi Schröder 07.04.1945
Paul Cobabus 02.09.1916              Ernst Bromadis 26.04.1945
Ernst August Grimm 29.09.1916  Max. Freudenthaler 30.04.1945
Hans Holst 05.11.1916                    Otto Rehbein 29.10.1945
Heinrich Reese 11.04.1917             Hermann Lanz 11.12.1945
Friedrich Batzung 25.10.1917        Siegfried Schröder 20.07.1946
Walter Schümann 27.05.1918        Emil Wichmann 01.03.1947
Robert Seewald 30.06.1918          Willi Kamrowski Vermisst
Heinrich Feddern 05.07.1918        Kurt Rutschewski
Artur Pohlmann 25.09.1941          Hans Börsch
Werner Skrotzki 18.12.1941           Karl Müller
Reinhold Güldner 15.01.1942        Ernst Schill
Karl Podlesch 08.02.1942             Heinrich Rehmcke
Heinrich Reusch 22.02.1942        Walter Backhaus
Hans Krebs 17.03.1942                 Franz Krüger
Fritz Dehmel 09.07.1942              Erich Grätsch
Willi Maschmann 11.07.1942       August Klages
Albertus Peters 04.12.1942         Fritz Lange
Erich Böge 18.02.1943                  Kurt Pasche
Erich Schmidt 21.09.1943            Heinrich Bonnhoff
Hermann Rehder 31.10.1943      Ewald Klages
Johannes Böge 21.12.1943           Walter Simon
Christian Böge 18.07.1944           Walter Pohlmann
Otto Paulsen 28.07.1944             Henry Pohlmann
Hermann Bähr 17.08.1944          Paul Bärwald
Bernhard Kruse 05.09.1944       Hermann Bestmann
Walter Hesse 17.09.1944            Paul Hars
Paul Fischer 01.11.1944              Haye Peters
Kurt Bonnhoff 09.11.1944          Weert Peters
Otto Missfeldt 28.11.1944

Auszug aus einem Artikel von Gerhard Hoch und Carsten Schäfer:
„…Nicht weniger fragwürdig ist es auch, den Tod der in den Krieg geschickten Soldaten als „Opfer“ zu bezeichnen. Dieser der religiösen Sprache entliehene Ausdruck setzt die Freiwilligkeit der Hingabe für eine gute Sache im Interesse aller voraus, Umstände also, die in Bezug auf auf die beiden Weltkriege nicht gegeben waren…“

Dieser Beitrag wurde unter Kriegszeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar