Archiv der Kategorie: Kriegszeit

Die Geschichte der Bahnhofswirtschaft

100 Jahre Bräu und Brunnen Am 20.08.1898 stampfte der erste Zug durch unser Dorf. Theodor Hinrich Krewitt errichtete im gleichen Jahr bahnhofsnah eine Gast­stätte. Ein stattliches Gebäude: Im Ausspann konnten Reisende der Fahrpost auch bei Schietwetter trockenen Fußes ein- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegszeit, Nachkriegszeit, Personen | Hinterlasse einen Kommentar

Das Kriegsende in Lentföhrden

Erna Zukowski „Im April 1945 tobten auch über uns in großer Höhe verschiedene Luftkämpfe, deutsche Jä­ger gegen feindliche Verbände, wobei einige niedergehende Geschosse in unserem Anwe­sen an der Reichsstraße 4 in das Dach einschlugen, was auf Grund der Belegung mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegszeit, Nachkriegszeit | Hinterlasse einen Kommentar

As de Tommies keemen

von Hans J. Leibrandt An einem der letzten Tage im Monat April 1945 erreichte ein Konvoi aus drei PKW und einem Bus mit Beamten und Angestellten des Reichswirtschaftsministeriums die Grenze zwischen Mecklenburg und Schleswig-Holstein. Obwohl es tiefe Nacht war, waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegszeit, Nachkriegszeit | Hinterlasse einen Kommentar

Zuchthaus Rendsburg

Hans Nielsen (1904-1982) schrieb kurz vor seinem Tod seine Selbstbiographie und schrieb so eine der sehr seltenen Arbeiterbiographien, in einfacher, klarer Sprache schildert er ein ereignisreiches Leben unter schwierigen wirtschaftlichen und politischen Bedingungen. Der Schlosser Nielsen tritt schon als Lehrling … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegszeit | Hinterlasse einen Kommentar

Denkmalsinschrift

Ihren in den Weltkriegen gefallenen Opfern Die dankbare Gemeinde Lentföhrden Name gefallen am:                            Johannes Schröder 19.12.1944 Dietrich Thies 06.10.1914               Willi Holst 25.12.1944 Wilhelm Grimm 18.04.1915            Karl Blöcker 20.01.1945 Hans Möller 13.06.1915                  Hermann Reusch 28.01.1945 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegszeit | Hinterlasse einen Kommentar

Lentföhrden 1929 – 1945

Lentföhrden 1929 – 1945                                                                                       (Auszüge) 1929 1929 wurde auf Antrag der Behörden dem Landrat Graf von Rantzau von den örtlichen Landjägereien ein verfassungsfeindliches und staatsgefährdendes Treiben gemeldet von einigen Organisationen gemeldet. Der „Stahlhelm“ hatte zu dieser Zeit in Lentföhrden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegszeit | Hinterlasse einen Kommentar

Lentföhrden im „Dritten Reich“

Lentföhrden im „Dritten Reich“ 1929 wurde auf Antrag der Behörden dem Landrat Graf von Rantzau von den örtlichen Landjägereien ein verfassungsfeindliches und staatsgefährdendes Treiben gemeldet von einigen Organisationen gemeldet. Der „Stahlhelm“ hatte zu dieser Zeit in Lentföhrden schon 43 Mitglieder. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kriegszeit | Hinterlasse einen Kommentar